Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » Sonstige Fragen » Perücken » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1429

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hab zwar keine Lace front aber die Perücke von My Costumes ist schon sehr toll.
Ich finde sie sieht sehr natürlich aus und ist wirklich sehr dicht.
Das nächste mal würde ich allerdings eher eine mittellange Lace front und ein paar zusätzliche Tressen bestellen. einfach um noch mehr Möglichkeiten zu haben smile

05 Nov, 2017 11:27 43 licorne ist online Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 807

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Miss Parlic
Oh Yolanthe hab deinen Post gar nicht mehr gesehen...

Naja ich suche eigentlich dunkelbraun - fürs Rokoko eben um eine schickere Frisur mal zu machen, die ich nur aufsetzen muss. Da ich eigentlich am liebsten noch mal einen Hedgehock machen würde, allerdings diesesmal in schön und in größer brauch ich auf jedenfall ne mittlere Länge.
Front Lace hatte ich bisher noch nie...aber die haben ja eigentlich immer den saubersten Abschluss...

Wenn mein Aloy Cosplay dazu kommt brauch ich noch was in Richtung Orange Lang Rot werden


Wobei, einen sauberen Abschluss braucht man nur für Cosplays vielleicht, für historische Sachen würde ich aus A-Gründen drauf verzichten.
Die Perücken damals hattem mehr was von Mützen oder Helmen, da SOLLTE man sehen, dass es eine Perücke war. Augenzwinkern

Ich hab eine recht lange in dunklem Braun, mit der ich die Firsur für meine Weihnachts-Polonaise gemacht habe. Die hat sehr viele Haare, ließ sich gut stylen und hat die Frisur auch schön mitgemacht.

_______________

VREPIT SA!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Yolanthe am 05 Nov, 2017 14:15 54.

05 Nov, 2017 14:14 23 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 911

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube aber, dass es trotzdem besser wirkt, wenn die Perücke einen besseren Ansatz hat. Manche Sachen, die damals in waren, wirken heute nicht mehr gut, sondern sehr nach Fasching.

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

08 Nov, 2017 13:11 21 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Patty Coat Patty Coat ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 12 Sep, 2016
Beiträge: 363

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich würde sagen es geht beides. Es gab ja auch Frauen die keine Perücken nötig hatten. Wenn dir der Mützen-Effekt also nicht gefällt, dann kannst du ja auch eine lace front nehmen und "so tun" als wärens deine eigenen Haare. Wir tun ja bei vielem anderen auch nur so großes Grinsen

13 Nov, 2017 20:01 30 Patty Coat ist offline Beiträge von Patty Coat suchen Nehmen Sie Patty Coat in Ihre Freundesliste auf
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 807

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Patty Coat
Ich würde sagen es geht beides. Es gab ja auch Frauen die keine Perücken nötig hatten. Wenn dir der Mützen-Effekt also nicht gefällt, dann kannst du ja auch eine lace front nehmen und "so tun" als wärens deine eigenen Haare. Wir tun ja bei vielem anderen auch nur so großes Grinsen



Ich selbst muss leider von Lace Fronts abstand halten. A) vertrag ich den Kleber nicht und b) ist meine Kopfform an der Stirn so komisch, dass mit alldieweil das Haarnetz nach hinten rutscht. Super klasse, wenn die Perücke vorne und an den Seiten festgeklebt ist.

Toll find ich die alle mal, aber viel zu teuer. Das bisschen zursätzluich Haare macht mal besser mit entsprechender Nadel selbst an eine entsprechende Wig.

_______________

VREPIT SA!

13 Nov, 2017 21:42 10 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » Sonstige Fragen » Perücken » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 30 | prof. Blocks: 7 | Spy-/Malware: 95
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH