RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZum PortalZur Startseite

Cleanurin-Forum » Cleanurin » CleanUrin im Labortest » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
konkreteAntworten
Grünschnabel


Beiträge: 1

CleanUrin im Labortest Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moinsen,

ich wollte mal dem Geheimnis nachgehen, ob CleanUrin bei einem Labortest als synthetischer Urin erkannt wird oder nicht.

ich habe jetzt 30 Minuten das Forum nach der Antwort auf diese Frage durchforstet, aber da der gute 'Käpten Mittelstrahl' alle Fragen diesbezüglich gekonnt umgeht
und keine konkreten Antworten liefert, sondern stets versucht durch Gegenfragen oder sonstigen zwielichtigen Posts irgendwie auszuweichen, eröffne ich diesen Thread.

deshalb wollte ich fragen, ob uns hier jemand endlich mal eine konkrete Antwort liefern und uns darüber aufklären kann, ob CleanUrin einen Labortest (zB bei einem Drogenscreening) besteht oder nicht?

LG

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von konkreteAntworten am 29 Jun, 2017 11:06 03.

29 Jun, 2017 11:05 18 Beiträge von konkreteAntworten suchen Nehmen Sie konkreteAntworten in Ihre Freundesliste auf
blackmag3
Grünschnabel


Beiträge: 6

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja fällt extrem auf wie diese Frage hier immer wieder gestellt und nicht beantwortet wird.

Ich schätze auch diesmal wirds so sein.

In einigen Posts hier liest man aber raus das es wohl auch in einer laborutnersuchung durch geht.

Aber damit würdest du dich strafbar machen.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von blackmag3 am 03 Nov, 2017 07:30 59.

03 Nov, 2017 07:20 30 Beiträge von blackmag3 suchen Nehmen Sie blackmag3 in Ihre Freundesliste auf
blackmag3
Grünschnabel


Beiträge: 6

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Psytreise
Hallo,
Ich habe heute zum wiederholten mal eine UK mit Screen U abgegeben. Problem dieses mal war nur, das einige Tropfen meines eigenen Urin ( nicht sauber - THC) mit in den Becher geraten sind.. In wiefern wird das Ergebnis dadurch "verunreinigt", wird die feststellbare Menge THC weniger oder bleibt es bei positiven O. Negativem Ergebnis?? Danke im Voraus

03 Nov, 2017 07:33 25 Beiträge von blackmag3 suchen Nehmen Sie blackmag3 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Cleanurin-Forum » Cleanurin » CleanUrin im Labortest » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 4 | prof. Blocks: 1 | Spy-/Malware: 1890
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2009 WoltLab GmbH